Programmierbarer optischer Pulseshaper für fs Pulse
Instrumente zur Messung von Fasereigenschaften, Instrumente zur Herstellung faseroptischer Produkte, Faser und faserbasierte Komponenten
Neues Gerät für die Programmierung von kurzen optischen Pulsen
Neu bei AMS Technologies ist ein Instrument für die Programmierung von kurzen optischen Pulsen. Neben faseroptischen Test- und Messgeräten umfasst unser Lieferprogramm auch Instrumente für die Herstellung von Faserkomponenten sowie eine Vielzahl von Fasern und faseroptischen Komponenten.
Inhaltsverzeichnis
Programmierung von kurzen optischen Pulsen
Mit Waveshaper1000 können Phase und Amplitude der einzelnen Frequenzanteile von gegebenen optischen Pulsen frei programmiert werden. Das Gerät ermöglicht es, sehr kleine Pulsen bis zu Bereichen von Femtosekunden zu generieren. Darüber hinaus können bestehende kurze Pulse in Ihrer Form verändert oder bis zu 25ps im Zeitbereich versetzt werden.

In medizinischem Bereich, in der Materialbearbeitung oder in der Messtechnik findet sich eine Vielzahl von Anwendungen in denen z.B. Rechteckpulse aus gegebenen Pulsen geformt oder bestehende Pulse im Zeitbereich komprimiert werden sollen. Für diese Anwendungen stellt Waveshaper1000 eine extrem flexible Lösung dar, um den Einfluss von unterschiedlich geformten Pulsen zu untersuchen.

Waveshaper1000 ist im Wellenlängenbereich von 1550nm erhältlich (Versionen für 1µm in der Planung) und kann optional mit polarisationserhaltenden Faserein- und Ausgängen ausgerüstet werden.
Lesen Sie mehr
Messung von Glasfasereigenschaften
AMS Technologies bietet eine Vielzahl an Instrumenten zur Messung der Eigenschaften optischer Faser. IFA-100 erzeugt ein 2D Brechungsindexprofil einer Glasfaser über deren Querschnitt. Das Brechungsindexprofil kann bei jeder Wellenlänge zwischen dem Sichtbaren und dem nahen Infrarot ermittelt werden.

FMA-100 ist für Hersteller von Faserlasern interessant, um die Energieverteilung in den einzelnen Moden bei Large Mode Area Fasern zu bestimmen und die Kopplungsstellen des Laserlichts in höheren Moden zu lokalisieren. Das Strahlprofil kann damit in der Entwicklungsphase optimiert werden und in der Fertigungsphase eine gleichbleibende Qualität gewährleistet werden.
Lesen Sie mehr
Splice- und Glasfaserprozessstation
In der GPX Plattform wird Vytrans patentierte Methode des Aufschmelzens von Glasfasern und Glaskapillaren mit Hilfe einer Glühwendel verwendet. Diese Technik garantiert eine konstante Hitzequelle für verschiedene Schmelzprozesse. Die Plattform erlaubt es sowohl zu splicen als auch verschiedene Komponenten wie Taper, Endkappen und Faserkoppler aus Fasern und Kapillaren von 80µm bis 1,8mm Durchmesser herzustellen.

Die Instrumente eignen sich für den Einsatz in der Forschung und in der Produktion in Anwendungen, die Präzision, Flexibilität und Reproduzierbarkeit erfordern, wie z.B. in der Herstellung von Faserlasern und medizinischen Geräten.
Lesen Sie mehr
Umfangreiches Angebot an Fasern und faserbasierten Produkten
Die Faser und Faserbündel erhältlich von AMS Technologies umfassen eine Vielzahl von Konfigurationen: Multimode-, Singlemode- und polarisationserhaltende Faser, mit oder ohne Verbinder, Standard- oder maßgeschneiderte Produkte. Das Lichtspektrum erstreckt sich vom UV- und dem sichtbaren Bereich bis hin zum nahen Infrarot. Die Faser sind über einen weiten Temperaturbereich beständig: Aluminiumbeschichtete Faser von -269°C bis +400°C und goldbeschichtete Faser von -269°C bis 700°C.

Wir bieten auch faserbasierte Produkte wie Koppler und Combiner sowie Leistungscombiner die in Hochleistungsfaserlaser eingesetzt werden.
Lesen Sie mehr
Kennen Sie schon unser Angebot für die Kühlung von Lichtquellen?
Neben faseroptischen Geräten und einer Vielzahl optischer Komponenten bietet AMS Technologies Produkte und Dienstleistungen rund um die Kühlung von Lichtquellen. Die Produktpalette umfasst Kühlkörper für aktiv und passiv gekühlte Lichtquellen, thermoelektrische und kompressorbasierte Umlaufkühler sowie Wärmetauscher zur Kühlung von Schaltschränken.
Lesen Sie mehr